Physiotherapeut*in

Physiotherapeut*in

Ein Gesundheitsberuf mit Zukunftsperspektive

Staatlich anerkannte Berufsausbildung

Die Gesundheitsbranche hat sich in den letzten Jahren als krisenfest erwiesen und gilt als eine der Boombranchen mit einem erheblichen Wachstums- und Innovationspotential. Die Nachfrage nach qualifizierten Physiotherapeut*innen wächst stetig. Durch die wichtige Arbeit der Physiotherapeut*innen in der Prävention sowie in der kurativen und rehabilitativen Medizin werden die Erfolge der modernen Medizin in Krankenhäusern, Praxen und in der Rehabilitation langfristig gesichert. Mit unserer Ausbildung zum*zur Physiotherapeut*in haben Sie hervorragende Karrierechancen.
Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, parallel zur Ausbildung den Studiengang Therapie- und Pflegewissenschaften (B.SC., 8 Semester) dual an der mit uns kooperierenden Hamburger Fern-Hochschule zu belegen. Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gern!

Gesundheit stärken - Bewegung leben

Physiotherapeut*innen arbeiten gemeinsam mit Patient*innen jeden Alters und sorgen dafür, dass der Haltungs- und Bewegungsapparat verbessert und gestärkt wird. Sie behandeln sowohl gesunde Menschen präventiv (z.B. in Sportvereinen und Leistungszentren) als auch akut erkrankte Personen (z.B. in Krankenhäusern und Tageskliniken). Bei chronisch erkrankten Patient*innen bietet die Physiotherapie eine sinnvolle Ergänzung zur medikamentösen und operativen Therapie. Examinierte Physiotherapeut*innen übernehmen selbstständig und eigenverantwortlich die Untersuchung, Behandlung, und Beratung von Patient*innen. Dabei lautet unsere MissionWir bringen Leben in Ihre Bewegung und Bewegung in Ihr Leben!

Ihre Ansprechpartnerin

Frau Mirjam Brehm
Schulsekretariat

Tel: 040 23703 – 550
Fax: 040 23703 – 591
Mail: physiotherapie.hamburg@grone.de

Veranstaltungsort

Grone Berufsfachschule für Physiotherapie
Heinrich-Grone-Stieg 2
20097 Hamburg

 Physiotherapeut*innen arbeiten hauptsächlich in folgenden Einrichtungen:

  • Physiotherapiepraxen (als Mitarbeiter*in oder auch Inhaber*in)
  • Allgemein- und Fachkrankenhäuser 
  • Rehabilitationseinrichtungen
  • Physiotherapie- und Fachhochschulen (als Dozent*in)
  • in der der Fitness-, Gesundheitssport- und Wellnessbranche
  • in der Sportphysiotherapie
  • in der Tierphysiotherapie

Dreijährige theoretisch-praktische Ausbildung mit abschließender staatlicher Prüfung

Theoretischer und fachpraktischer Unterricht

  • Semester 1 bis 6 (2.900 Stunden)
  • Montag bis Freitag in den Räumlichkeiten von Grone in Hammerbrook

Praktische Ausbildung an dem*der Patient*in

  • Semester 3 bis 6 (1.600 Stunden)
  • Blockpraktika in kooperierenden Krankenhäusern, Rehabilitationseinrichtungen und Physiotherapiepraxen in Hamburg
  • Organisation durch das Grone-Bildungszentrum für Gesundheits- und Sozialberufe
  • Medizinische Grundlagen, z.B. Anatomie, Physiologie, spezielle Krankheitslehre in der Chirurgie, Orthopädie, Neurologie, Innere Medizin, Pädiatrie, Gynälokogie
  • Physiotherapeutische Techniken, z.B. Atemtherapie, Bewegungsbad, Manuelle Therapie, Funktionelle Bewegungslehre, Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation, Therapien nach Brügger, Bobath und Vojta
  • Elektro- und Hydrotherapie, Massage, Biomechanik und Physik, Trainingslehre, Psychologie, Pädagogik, Soziologie, Erste Hilfe, Hygiene

Praktika in den Fachbereichen:

  • Orthopädie
  • Chirurgie
  • Innere Medizin
  • Neurologie
  • Pädiatrie
  • Gynäkologie

Die durch die Schule organisierten Praktika finden in Krankenhäusern, Rehaeinrichtungen und Praxen in Hamburg statt. Sie erhalten physiotherapeutische Betreuung vor Ort und regelmäßige Anleitung durch die Berufsfachschule.

 
  • Die Ausbildung zum*zur Physiotherapeut*in ist schulgeldfrei
  • keine Kursgebühr, weder Aufnahme- noch Prüfungsgebühr!

Fördermöglichkeiten

  • Realschulabschluss oder
  • Hauptschulabschluss mit einer zweijährigen, abgeschlossenen Berufsausbildung
  • Nach dem Examen ein polizeiliches Führungszeugnis und ein ärztliches Attest für die Beantragung der Berufsurkunde zum*zur staatlich anerkannten Physiotherapeut*in

Sie haben die Möglichkeit, parallel zur Ausbildung den Studiengang Therapie- und Pflegewissenschaften (B.Sc., 8 Semester) dual an der mit uns kooperierenden Hamburger Fern-Hochschule zu belegen.

  • Staatlich anerkannter Abschluss (Bachelor of Science) 
  • Flexible Zeiteinteilung durch Fernstudium
  • 4 Jahre (ausbildungsbegleitend)
Der Studiengang steht unter dem Leitbild der reflektierenden Praktiker*innen, die als wissenschaftlich ausgebildete und interaktionsstarke “Macher*innen” ihrer jeweiligen Berufsfelder zu verstehen sind. Im interdisziplinär ausgerichteten dualen Bachelorstudiengang vertiefen und erweitern Sie Ihre fachlichen Kompetenzen aus der Ausbildung und lernen, Kenntnisse aus Wissenschaft und Praxis miteinander zu verknüpfen.   

Sie haben Fragen? Sprechen Sie uns gerne an!

Die Ausbildung zum*zur Physiotherapeut*in basiert auf dem MPhG.
www.gesetze-im-internet.de

Kompetente Dozent*innen

Persönliche Betreuung

Keine
Kursgebühr

Zentrale
Lage